KommunikationsHub 2017 - Wissenschaft be-greifbar machen

13.02.2017

Wenn Sie Lust habt, kreative Wege abseits von klassischen Präsentationen zu beschreiten, sind Sie bei der Projektwerkstatt für Wissenschaftsvermittlung richtig. Der KommunikationsHub bietet Studierenden und NachwuchswissenschafterInnen die Möglichkeit, eigene Wissenschafts Vermittlungs-Projekte zu entwickeln und umzusetzen.

Wissenschaft wird kommuniziert – bei Veranstaltungen wie einer Langen Nacht der Forschung, bei Tagen der offenen Tür, im Rahmen von Konferenzen oder gegenüber Geldgebern. Die Projektwerkstatt für Wissenschaftsvermittlung bietet Studierenden und NachwuchswissenschafterInnen die Möglichkeit, eigene Wissenschafts Vermittlungs-Projekte zu entwickeln und umzusetzen. Bewerben können sich interdisziplinäre Teams aus 2-4 motivierten Köpfen, die dann professionelle Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Projektideen erhalten. Der Hub richtet sich an Studierende und AbsolventInnen aller Fächer und Disziplinen.

Was Sie mitbringen:

  • Begeisterung für Wissenschaft(en)
  • Interesse an Wissenschaftsvermittlung
  • Zeitliche Verfügbarkeit an den Seminarterminen (siehe unten)

Was wir bieten:

  • Einführung in Wissenschaftsvermittlung, Wissenschaft zum Angreifen, Hands-on Didaktik, Forschendes Lernen
  • Begleitung und Unterstützung bei der Umsetzung eurer Ideen
  • Feedback und kollegialer Austausch mit einem Fachpublikum

 

Ablauf Projektwerkstatt 2017:

Die Projektwerkstatt startet im März und endet im Juni 2017. Nach einem Kick-Off arbeiten die Teams mit Unterstützung von ExpertInnen der Wissenschaftsvermittlung an ihren Projekten. Im Juni 2017 werden die Ergebnisse einem Fachpublikum präsentiert. Die Teilnahme für die ausgewählten Teams ist kostenfrei!

Neugierig? Aber ja!

Sie sind neugierig, aber sucht noch Inspiration oder spannende TeamkollegInnen? Kommen Sie zum unverbindlichen Infonachmittag am 22. Februar 2017. Lernen Sie das Team der Projektwerkstatt kennen, probieren Sie sich durch unterschiedliche Methoden im Ideenbazar und treffen Sie Gleichgesinnte! Anmeldung bis 20. Februar an unterleitner@science-center-net.at erbeten. Sie wissen schon, was ihr mit wem umsetzen wollt? Sehr gut! Bewerben Sie sich als interdisziplinäre Teams (2-4 Personen) mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Vermittlungsidee (max. 3 Seiten) zusammen mit Kurz-CVs aller Teammitglieder. Schicken Sie Ihre Unterlagen per Mail bis zum 1. März 2017 an unterleitner@science-center-net.at.

Über die Aufnahme in die Projektwerkstatt 2017 wird am 6. März 2017 entschieden.

Termine:

  • Infonachmittag: 22. Februar 2017 (Anmeldung bis 20. Februar)
  • Bewerbung der interdisziplinären Teams bis zum 1. März 2017
  • Seminar 1 – Kick-Off: 21. März 2017
  • Seminar 2 – Zwischenbilanz: 26. April 2017
  • Seminar 3 – Peer Review: 7. Juni 2017
  • Praxistest (Ende Juni 2017, genauer Termin wird noch bekannt gegeben)