Wissenschaft für die Ohren - Mein eigener Podcast

Der KommunikationsHub: Wissenschaft für die Ohren  – mein eigener Podcast ist unsere Projektwerkstatt zur Umsetzung von Podcasts und Audiobeiträgen. Wir bieten Studierenden und NachwuchswissenschaftlerInnen die Möglichkeit, in enger Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Experten, ihre eigenen Podcast-Projekte zu entwickeln und als Mittel zur Wissenschaftskommunikation einzusetzen.

Was Sie mitbringt sollten:

·         Affinität zu Audioinhalten

·         Interesse an Wissensvermittlung und Wissenschaftskommunikation

·         Neugier und Motivation, etwas Neues auszuprobieren

Was wir bieten:

·         Einführung in die Wissenschaftskommunikation mit Hilfe von Podcasts

·         Inhaltliche und technische Begleitung und Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung

·         Feedback zu Audioproduktionen von langjährigen Wissenschaftspodcaster_innen

 

Ablauf KommunikationsHub 2017:
Der KommunikationsHub startet im April 2017 und endet im Juni 2017. Im Anschluss an ein Kennenlernen im Rahmen eines Kick-Off Treffens arbeiten die Teams unter Anleitung von unserem Podcast-Experten an ihren Podcast-Projekten. Ende Juni werden die Projekte im Rahmen einer Abschlussveranstaltung präsentiert.

Hub-Treffen mit Anwesenheitspflicht:

1. Kick-Off Treffen: 6. April 2017
2. Produktionstreffen (Updates der einzelnen Teams): 7. Juni 2017
3. Abschlussveranstaltung: 30. Juni 2017

 

Bewerbung und Auswahlverfahren:
Schicken Sie eine kurze Beschreibung Ihrer Forschung, um die es sich in Ihrem Podcasts drehen soll (max. 1/2 Seite), zusammen mit Kurz-CVs Ihres Teams bis zum 22. März 2017 an daniel.messner@univie.ac.at. Ende März werden max. 2-3 Teams für die Teilnahme am Hub ausgewählt.