Mein Business: "Mit Sustainable Finance erfolgreich Wirtschaften"

18.01.2022

Kapitalgeber*innen dazu zu bringen, in nachhaltige Projekte zu investieren, sieht die Gründerin von "Bolena Impact-Investments" als Megatrend und Chance. Im Soziologie-Studium hat Alexandra Bolena gelernt, unkonventionell zu denken – die beste Voraussetzung fürs Gründen.

Ihr Unternehmen in zwei Sätzen…

Alexandra Bolena: Mein Unternehmen "Bolena Impact-Investments" verknüpft Kapitalgeber*innen und Projekte mit Potential, die Welt ein Stückchen besser zu machen. Ich bringe Gründer*innen, internationale Impact Venture Capital Fonds, Family Offices und Stiftungen mit Innovationsabteilungen großer Unternehmen zusammen.

Sie haben Soziologie an der Universität Wien studiert. Inwiefern hat ihr Studium beim Weg in die Selbstständigkeit eine Rolle gespielt?

Bolena: Mein Soziologie Studium war die ideale Voraussetzung für die Selbstständigkeit, auch wenn ich lange gebraucht habe, das zu realisieren: "Um die Ecke denken", verstehen, wie Gruppen und Gesellschaften ticken, Verknüpfungen herstellen, alte Thesen verwerfen, neue entwickeln und vor allem neugierig bleiben!

Das gesamte Interview können sie hier nachlesen.

Im Dossier "Mein Business" stellen Alumni der Universität Wien ihr Start-up vor und verraten Tipps und Tricks für (zukünftige) GründerInnen. Das Dossier läuft in Kooperation zwischen dem uni:view Magazin, der DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung und dem Alumniverband.

Alexandra Bolena hat Soziologie an der Uni Wien studiert und nach 20 Jahren in der Investmentbranche ihr eigenes Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt auf "Sustainable Finance" gegründet. © SuzyStöckl