Mein Business: "Always take the weather with you"

13.06.2017

Die Meteorologie-Absolventen Simon Tschannett und Matthias Ratheiser bieten mit ihrem Unternehmen "Weatherpark" Beratung zum Stadtklima an. Im Interview sprechen sie über ihren Werdegang und ihre Erfahrungen beim Gründen.

uni:view: Wer bzw. was steckt hinter "Weatherpark"?
Matthias Ratheiser und Simon Tschannett: Wir sind zwei der Gründer und Geschäftsführer der Firma Weatherpark und haben Meteorologie an der Uni Wien studiert. Mit unserem Unternehmen bieten wir meteorologische Dienstleistungen an. Wir analysieren und berechnen klimatische Faktoren wie Wind oder Sonneneinstrahlung für ganze Stadtteile oder rund um neue oder auch bestehende Gebäude. Weatherpark berät StadtplanerInnen, Developer, ArchitektInnen und Bauherren bei der Planung von Immobilien und Stadtteilen, damit sich die künftigen BewohnerInnen und BenutzerInnen auf den Freiflächen wohl fühlen und somit (Stadt-)Planung im Einklang mit dem lokalen Klima möglich wird. Dazu zählen vor allem eine angenehme Windsituation – bei gleichzeitig ausreichender Durchlüftung der Stadt – und Klimawandelanpassungsmaßnahmen, damit sich die Städte auch während langer Hitzeperioden nicht zu sehr aufheizen. 

uni:view: Wie sind Sie auf die Idee gekommen – und wann stand fest: Wir gründen eine Firma?
Ratheiser und Tschannett: Wir haben bereits während des Studiums gemerkt, dass es für Beratung zum Stadtklima Bedarf gibt. Außerdem erschien uns durch das UG2002 (Universitätsgesetz, Anm.) die Attraktivität zur Verfolgung einer akademischen Karriere äußerst gering. 2004 haben wir uns mit der Firmengründung beschäftigt, wobei uns das Start-up Programm u:start (vormals UNIUN) unterstützt hat. Nach den ersten Anfragen für unsere Dienstleistung war klar, dass wir 2005 eine GmbH gründen.

uni:view: Sie haben beide Meteorologie an der Universität Wien studiert. Inwiefern hat das Studium beim Weg in die Selbstständigkeit eine Rolle gespielt?
Ratheiser und Tschannett: Die Basis unseres Wissens haben wir im Studium gelernt. Seitdem bilden wir uns natürlich laufend weiter, gerade in unserem Business ist dies enorm wichtig. Und durch unser Studium sind wir natürlich erst auf die Unternehmensidee gekommen. Insofern: Ohne das Meteorologie-Studium gäbe es Weatherpark nicht!

Das ganze Interview mit Matthias Ratheiser und Simon Tschannett lesen Sie hier.

Im Dossier "Mein Business" stellen Alumni der Universität Wien ihr Start-up vor und verraten Tipps und Tricks für (zukünftige) GründerInnen. Das Dossier läuft in Kooperation zwischen dem uni:view Magazin und der DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung und dem Alumniverband.

Steckbrief
Name:Mag. Simon Tschannett, Mag. Matthias Ratheiser
Alter:40, 42
Studium: beide Meteorologie
Gründungsjahr:2005
Mein Business:Weatherpark
Mein Motto:Be the change you want to see. Always take the weather with you …

Mein Tipp für GründerInnen:

Mach was dir gefällt, nicht das, was am Lukrativsten erscheint.